Historie

portrait_mb_privat
Der Firmengründer

Martin Bauer, Jahrgang 1966

Schon im Alter von 16 Jahren wollte ich Bio-Bauer werden. Mit 19 Jahren vermittelte mir mein erster Lehrherr einen Leitsatz, der mein Tun maßgeblich beeinflusst:

„Die erste Pflicht eines Bio-Bauern ist es, den Boden, den er bewirtschaftet, gesünder (fruchtbarer) an die nächste Generation weiterzugeben, als er ihn vom Vater übernommen hat. Wenn Sie dies einhalten kommt Ihr Respekt vor den Tieren und den anderen Menschen von alleine!“

Dieser Leitsatz treibt mich an:

  • im Wirtschaften nachhaltig zu denken und zu handeln.
  • mit Menschen so umzugehen, dass man sich jederzeit in die Augen schauen kann.
  • Dinge „gut und ordentlich“ zu machen, damit sie im besten Fall positiv auch in die nächste Generation hineingetragen werden.
Werdegang
  • ausgebildeter Bio-Landwirt
  • Diplom-Agrar-Ingenieur, Diplomarbeit über ökologische Hähnchenmast (1995)
    Meine Diplomarbeit war die erste umfassende Arbeit zu den Folgen der intensiven Hähnchenmast und zeigte zum ersten Mal praxisrelevante Möglichkeiten für eine ökologische Hähnchenmast auf. Die Arbeit hat die heutigen Öko-Richtlinien der EU zur ökologischen Hähnchenmast maßgeblich beeinflusst.
  • Bioland-Berater und Bio-Kontrolleur auf landwirtschaftlichen Betrieben
  • Gründung der BioFleisch Süd GmbH, 1996 (zweite deutsche Biofleisch-Erzeugergemeinschaft)
  • Vertriebsleiter RoBert's Bio-Geflügel
  • Gründung der mb-Vermarktung im Mai 2009