Über uns

mb-Vermarktung

Handeln mit Respekt.

Wir leben in einer wunderbaren Welt. Diese zu achten, zu erhalten und vorsichtig weiterzuentwickeln, ist Auftrag und Verpflichtung zugleich.  Die ökologische Landwirtschaft ist die zeitgemäße Form, die Fruchtbarkeit der Erde zu erhalten und einen ehrfurchtsvollen Umgang mit den Tieren zu pflegen.
Die Tatsache, dass auf den Höfen Nutztiere zur Milch- oder Fleischerzeugung gehalten werden, entbindet den Landwirt nicht von seiner Verantwortung, die ihm anvertrauten Tiere als Lebewesen zu achten. Diese Pflicht zur artgemäßen Tierhaltung ist in den Richtlinien des ökologischen Landbaus europaweit festgeschrieben - und das ist auch gut so!
Nur unter Einhaltung dieser Grundvoraussetzungen, lassen sich Konflikte zwischen kurzfristigen Erwartungen der Verbraucher, kurzfristigem Gewinnstreben der Verarbeiter und der Landwirte und dem langfristigen Ziel einer nachhaltigen Wirtschaftsweise zufriedenstellend lösen.

Handeln mit Verantwortung.

Wir vertreten den festen, beinahe „eingefleischten“ Standpunkt, dass ein Lebensmittel, selbst ein Mengenprodukt, sicher sein muss. Für den Verbraucher, für Ihre Kunden und für die Umwelt. Daher handeln wir ausnahmslos mit ökologisch erzeugtem Fleisch. Insbesonders mit Teilstücken vom Geflügel und Rind, aber auch mit Schweine- und Lammfleisch.
Alle Produkte beziehen wir von Bio-Erzeugergemeinschaften und öko-zertifizierten Schlachtbetrieben. Während regelmäßiger Kontrollen überzeugen wir uns von der artgerechten Haltung und Schlachtung der Tiere. So können wir Prozess- und Produktsicherheit nach den höchsten Qualitäts- und Hygienestandards gewährleisten. Die Rückverfolgbarkeit aller Produkte vom Landwirt bis in den Handel versteht sich von selbst.
Dank eines großen Vertriebsnetzes, agieren wir als Vermarktungspartner im gesamteuropäischen Bio-Fleisch-Markt. Wir achten auf den Einsatz flexibler Logistikverfahren. Das macht uns zuverlässig und unser Angebot attraktiv. Das sagen nicht wir, sondern unsere Kunden und Lieferanten.

Nachhaltigkeit im Handel

Als Unternehmen sind wir natürlich auch dem wirtschaftlichen Erfolg verpflichtet. Dennoch sehen wir uns für eine nachhaltige Bio-Landwirtschaft, eine artgerechte Tierhaltung und den wirtschaftlichen Erfolg der beteiligten Landwirte verantwortlich, ebenso wie für den langfristigen Markterfolg unserer Kunden.

Bei Bedarf beraten wir die beteiligten Landwirte hinsichtlich einer Verbesserung der ökologischen Tierhaltung und Schlachtbetriebe mit Blick auf die Gepflogenheiten in den Abnehmerländern. So können wir einen gewissen Ausgleich zwischen den verschiedenen Kulturen in der Europäischen Union, ihrem  Verhältnis zu den Tieren und ihrem Kenntnisstand in Bezug auf die ökologische Tierhaltung herstellen.

Unsere Kunden beraten wir hinsichtlich eines bestmöglichen Rohwareneinsatzes und einer sicheren ökologischen Herkunft, verbunden mit fairen Preisen. Dies können wir durch unsere umfassenden Kenntnisse im praktischen ökologischen Landbau, in der Bio-Auditierung und in der Produktentwicklung von ökologischen Wurstwaren gewährleisten.

Nur in diesem Dreiklang, in dem alle Marktpartner nachhaltig fair und offen miteinander umgehen, kann, nach unserer Überzeugung, ein nachhaltiges Wirtschaften entstehen.

Einstellungssache

Wir legen  Wert auf Qualität, Vielfalt und Konstanz. Aber ebenso auf Kompetenz, Transparenz und Vertrauen. Alles mit dem Ziel des wirtschaftlichen Erfolgs für alle Marktpartner. Erstaunlich, was alles unter einen Hut passt.  Aber – das ist alles nur eine Frage der Einstellung.